Union of Metal

Kategorie
Konzert
Datum
Samstag, 4. März 2017 19:00
Veranstaltungsort
Parkhaus Meiderich - Bürgermeister Pütz Straße
Deutschland

Lyras Legacy
www.facebook.com/lyraslegacyofficial
Die Bochumer Melodic/Power-Metal Band Lyra‘s Legacy rüstet zum Angriff! Schon die Promo-CD fand in der Szene großen Anklang. 2017 wird das Debutalbum „Prisoner“ erscheinen. Durch zahlreiche Konzerte in Clubs und auf Festivals in ganz Deutschland und den Benelux-Staaten mit lokalen Szenegrößen und international bekannten Bands (z.B. House of Lords (USA), Majesty und MacBeth) erspielte Lyra‘s Legacy sich eine feste Fanbase. Auch in den sozialen Netzwerken trifft die Band in Deutschland und im Ausland auf große Resonanz . Lyra‘s Legacy ist eine erfahrene Liveband und überzeugt durch eine energiegeladene, professionelle Show, die das Publikum in Atem hält. Eine markante Stimme und mitreißende Ohrwürmer garantieren ein Metal-Event der Extraklasse!

Dawn Of Destiny
www.facebook.com/Dawn-of-Destiny-21409272153
Seit der Gründung Ende 2005 in Bochum vermengen Dawn Of Destiny Einflüsse des Power Metals mit Gothic und gezielten Death Metal Einschüben. Schnell konnte sich die Band einen Ruf als gute, energiegeladene Liveband erarbeiten und diesen durch Auftritte mit Sabaton, Custard oder Tankard festigen.
2007 wird das Debüt Album '"begins" veröffentlicht. Ein Jahr später folgt "Rebellion In Heaven". 2009 erscheint "Human Fragility" und bietet mit Bernhard Weiß (Axxis) und Ian Parry (Elegy, Ayreon) illustre Gastmusiker. 2011 sind Dawn Of Destiny Support auf der Axxis Tour durch Deutschland. Weitere Veröffentlichungen folgen. 2015 haben Dawn Of Destiny dann die Möglichkeit Xandria auf deren Europa Tour zu begleiten. Diese bringt die Band in die Niederlande und erstmals nach Ungarn und in die Slowakei.

Lion Twin
Die Wuppertaler Metalband ist vom Sound der 80 Jahre beeinflusst. Ihr aktuelles Album Nashville wurde von Michael Wagener (Alice Cooper, Ozzy Ozburne, Kings Ex) gemischt und gemastert und sie konnten Udo Dirkschneider, Sänger der Band Accept, als Gastsänger für ihren Song Day of Anger gewinnen. Darauf folgte eine Europatour mit UDO und eine Deutschlandtour mit Axxis. Die Band gewann schnell an Erfahrung und überzeugte als Support für Rage mit 23 Gigs u.a in Italien, Spanien Tschechien und der Slowakei.
Markenzeichen von Lion Twin ist Li´s vielschichtiger Gesang, tiefgründig, ausdrucksvoll und von enormer Bandbreite. Als Chormitglied durfte sie beim Wacken Open Air 2015 mit UDO das volle Programm auf der Mainstage bestreiten.

Demon Seduction
www.facebook.com/DemonSeduction666
Die Band Demon Seduction entstand aus dem anfänglichen Grundgedanken Death- und Thrash-Metal mit Einflüssen aus dem Hard- und Metalcore zu verbinden, dabei aber nicht in eine Schublade gesteckt zu werden. Bereits 2009 entstand der Grundgedanke, 2013 folgte dann nach viel Arbeit und Proben die Feuertaufe bei den Killing the Audience Voting Shows im damaligen Opium Club in Essen. Hier belegte man völlig unerwartet und mit viel positiver Kritik, neben vier länger bestehenden Bands, den ersten Platz und sicherte sich so den Einzug ins Finale. Während vieler weiterer Shows wurde ein neues Artwork kreiert. Dieses wurde für die EP, welche am 5. Juni 2015 auf dem Rage against Racism Open Air veröffentlicht wurde, genutzt. Im Jahr 2016 wurde ein Meilenstein in der Bandgeschichte geschaffen. Das Debüt-Album "Dissolution" wurde aufgenommen, gemixt und gemastert. Es wird Anfang 2017 das Licht der Welt erblicken.

Samstag, der 04.03.2017
Einlass: 19.00 Uhr
Beginn: 19.30 Uhr
VVK: 7,00 € / AK: 9,00 €

 
 

Alle Daten

Daten: Samstag, 4. März 2017 19:00
 

Powered by iCagenda